Die Medenspiele 2021 starteten am 12.Juni.

Dieses Jahr sind 3 Damenmannschaften und 6 Herrenmannschaften am Start. Wie die Mannschaften zusammengesetzt sind, seht ihr auf der Seite Mannschaften. Dort könnt ihr auch die Ergebnisseite der jeweiligen Mannschaft gehen.

Durch die Corona-Pandemie läuft es auch in diesem Jahr etwas anders. So haben die Mannschaften beschlossen, noch kein Essen anzubieten und auch bei den Auswärtsspielen das Essen abzusagen. Zumindest gilt das bei den  Spielen vor den Sommerferien. Wie es

nach den Sommerferien weitergeht, hängt auch von den Inzidenzzahlen ab.

Auch müssen alle Zuschauer -die sind ja wieder erlaubt- erfasst werden. Das machen wir über die Corona Warn App. Daneben gibt es natürlich auch die Papierlisten für diejenigen, die nicht scannen möchten oder können.

Durch die Abstandsregeln steht man beim Zuschauen auch nicht ganz so nah zusammen, wie sonst vielleicht gewohnt.

Den Start machten die Herren 50.

Bei etwas Wind, aber angenehmen Temperaturen konnte  das Heimspiel gegen Uedesheim gewonnen werden. Insgesamt war es trotz der Umstände schon wieder Medenspielatmosphäre. Dazu trug natürlich das Ergebnis von 6:3 für uns maßgeblich bei.

Die Herren 60 hatten am Sonntag etwas Pech. Sie mussten das Spiel ganz knapp mit 4:5 abgeben. Wie eng es war, sieht man am Spielverhältnis. Das lautete nämlich 85:79 für uns.